roentgen_1370016-2_960

Röntgen

Untersuchungen mit Hilfe von Röntgenstrahlen gehören zu den ältesten radiologischen Methoden zur gezielten Darstellung  fast aller Körperregionen.

Unsere Praxis verfügt über ein kombiniertes Röntgen- und Durchleuchtungsgerät zur digitalen Bildgewinnung. Es können Einzelaufnahmen von Körperregionen angefertigt werden, aber auch Serien von 0,5 bis 4 Bildern pro Sekunde, so dass auch eine Funktionsdiagnostik z.B. der Speiseröhre beim Schlucken möglich ist. Durch die digitale Bildverarbeitung ist auch eine Reduzierung der Strahlendosis möglich.

Wir führen konventionelle Röntgenaufnahmen fast aller Körperregionen sowie Kontrastmitteluntersuchungen des Magens einschließlich Speiseröhre und Zwölffingerdarm, Kontrastmitteluntersuchungen der Venen zum Nachweis oder Ausschluss von Thrombosen oder Krampfadern durch.